Betriebsrechtsschutz-Versicherung – Angebot vom Versicherungsmakler in Wien

Springen Sie direkt zum Formular

Betriebsrechtsschutz-Versicherung vom Versicherungsmakler in Wien

Wenn Sie als Unternehmer in einen Rechtsstreit verwickelt werden, der mit der Firma im Zusammenhang steht, ob eigenes Verschulden oder durch Schuld Fremder, kann die Betriebsrechtsschutz-Versicherung eine existenzsichernde Absicherung für Sie und Ihre Mitarbeiter sein. Bei rechtlichen Streitigkeiten bietet sich unbedingt eine Firmenrechtsschutz- bzw. Betriebsrechtsschutz-Versicherung an. So können Sie auch im Ernstfall die Gewissheit haben, Ihr „Gutes Recht“ zu erhalten.

Betriebsrechtsschutz- / Firmenrechtsschutz-Versicherung – das ist inkludiert:

Die oben genannten Kosten werden vom Versicherer bis zur vorher gemeinsam festgelegten Versicherungssumme übernommen. Des Weiteren ist eine telefonische Beratung / Rechtsberatung ebenfalls ein Bestandteil, der in Anspruch genommen werden kann. Weitere Bausteine, die unter anderem die Schadensersatz-Ansprüche beinhalten, sind möglich.

 Sorgen Sie als Firmeninhaber für den notwendigen Betriebsrechtsschutz

Als Firmeninhaber ist der Schutz Ihres Betriebs existenziell für Sie und auch für Ihre Mitarbeiter. Sie sollten dafür sorgen, dass durch eine Rechtsstreitigkeit nicht der gesamte Betrieb in Gefahr gerät. Füllen Sie ganz einfach das Formular vollständig aus und die Experten von Schmidt & Schmidt kümmern sich persönlich um Ihr Anliegen. Selbstverständlich erstellen wir Ihnen auf Wunsch ein auf Ihre Bedürfnisse perfekt abgestimmtes Angebot.



Betriebs-Rechtschutzversicherung

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
*Pflichtfelder

Versicherungsnehmer
Rechtlich selbstständige Tochter- und Beteiligungsunternehmen im In- und Ausland
Unternehmensdaten
Größte Aufträge der letzten 2 Jahre
Sind in den letzten 3 Jahren Streitigkeiten in den zu versichernden Bereichen aufgetreten?
(insbesonders Vertragsstreitigkeiten bzw. Inkassostreitigkeiten)


Sind Umstände bekannt, die auf eine künftige Auseinandersetzung aus einem betrieblichen Vertrag hinweisen?

Fanden in den letzten 3 Jahren Streitigkeiten/Verfahren im Ausland statt?

Bestand oder besteht bei einer anderen Gesellschaft ein Rechtsschutz-Vertrag?

War der Baustein Allgemeiner Vertrags-Rechtsschutz für den Betriebsbereich beim Vorversicherer versichert?



einvernehmlich aufgehoben oder
vom Vorversicherer gekündigt?





Insofern eine der obengenannten Fragen mit „ja“ beantwortet wurde, ersuchen wir Sie, uns das entsprechende Schadenrendement sowie eine Polizzenkopie des Vorversicherers zu übermitteln.

Bestehen weitere sonstige Versicherungen?
(z.b. Haftpflicht- Versicherungen)


Gewünschte Streitwertobergrenze

10.000,00 €
25.000,00 €
50.000,00 €
75.000,00 €
100.000,00 €

Bitte geben Sie den angezeigten Text ein. Falls Sie den Text nicht lesen können, drücken Sie auf das neu laden Symbol , um ein neues Captcha zu laden.